Ein Dorf frühstückt

Ein Dorf frühstückt

Am vergangenen Wochenende hat die die Einwohner der Ortsgemeinde Hahn am See zum gemeinsamen Frühstück getroffen. Die Idee, welche dahinter steht wurde vom Quartiersmanagement in Höhr - Grenzhausen geboren. Jeder der mitmachen möchte stellt seinen Tisch vor die Tür auf den Gehweg und frühstückt – alleine, mit Nachbarn und oder Freunden. Gemeinsam mit der VG Jugendpflege und der Ortsgemeinde Hahn am See wurde diese Idee aufgegriffen und zum ersten Mal in der Verbandsgemeinde Wallmerod initiiert. Da am Sonntag in Hahn am See der Aktivtag der Vereine war, wurde kurzerhand im Gemeindezentrum zum gemeinsamen Frühstück aufgerufen. Den Kaffee spendete die Ortsgemeinde und die Brötchen wurden pünktlich von der Jugendpflegerin geliefert. Den Belag brachte sich jeder selbst mit, so dass die Tafel reichlich gedeckt war. Selbstverständlich wurde dann untereinander die Marmelade oder Wurst und Käse ausgetauscht. Schnell entstand eine gemütliche Runde, an der jeder 10. Hahner beteiligt war. Natürlich waren die Frühaufsteher die ersten. Denn der Hunger bestimmte hier den Tagesablauf. Aber auch Langschläfer kamen nicht zu kurz, denn die Tafel stand allen offen. So waren zum Schluss Jung und Alt sehr zufrieden mit der Idee – ein Dorf frühstückt.

www.vg4me.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.