Osterfreizeit 2013

Ferien auf der Burg – das war schon spannend. Kinder aus der Verbandsgemeinde Wallmerod verbrachten die Karwoche auf der alten Burg Balduinstein.

Hier konnte man sich fühlen wie ein Burgherr. 2013-08-01 OsterfreizeitWildromantisch und stolz schaut die alte Burgruine über das Lahntal. Basteln und viel frische Luft waren die Haupttätigkeiten in den tollen Tagen. Besonders freuten sich alle über das super Wetter, das in diesem Frühling einen Seltenheitswert hatte. Deshalb fanden auch viele Aktivitäten im Freien statt. Das gute Wetter nutzen stand für alle im Fokus. So wurde schon am ersten Tag eine Wanderung zur Schaumburg gemacht. Spielen im Wald wurde fast zum Lückenfüller zwischen den vielen aufregenden Angeboten. Abseilen von der alten Burgbrücke und über die alte Burgmauer verlangte schon einigen Mut bei den Kindern. Aber auch die weniger Sportlichen konnten Mut bei der Nachtwanderung mit anschließender Geister- und Gruselgeschichte unter Beweis stellen. Als ein weiteres Highlight wurde abends die Sauna aufgeheizt. Für viele Kinder absolutes Neuland. Aber Spaß hat es allen gemacht, denn es war ein Kontrastprogramm zu den eisigen Temperaturen im Freien. Aber auch die weniger aufregenden Dinge einer Freizeit wurden gemeinsam erledigt. Dazu zählten Kochen, Abwaschen, Aufräumen… Aber die Kinder haben sich an den aufgestellten Plan gehalten und so ging alles fast wie von selbst. Auch ein Geburtstag gab es zu Feiern – natürlich mit Torte, Geburtstagslied und Geschenken. Beim Chaosspiel am letzten Tag konnten noch einmal alle ihre Ausdauer und Wissen testen. Das Chaosspiel ist eine Kombination aus Rennen und knifflige Fragen beantworten. Und natürlich wie bei allen Spielen gehört Glück auch dazu. Für die Kinder ging am Gründonnerstag eine aufregende Woche zu Ende.