Der Raeuber Hotzenplotz zu Besuch in der Verbandsgemeinde

Über 20 Kinder erlebten einen spannenden Nachmittag. Der Landesfilmdienst hatte zum Kinobesuch eingeladen. Unter dem Motto „Popcorn im Maisfeld“ wurde an ausgefallen Orten passende Filme gezeigt. In der Verbandsgemeinde Wallmerod fand der Filmdienst mit Hilfe der Verbandsgemeinde Jugendpflege einen passenden Ort im Keller des ehemaligen Gefängnisses.

 

Schon vor der Tür wurden die Kinder begrüßt und auf den Film vorbereitet. Dann ging es hinab in die gespenstige Dunkelheit des Kellers. Nur erleuchtet von Kerzen. Überall Spinnweben. Jeder suchte sich schnell ein gemütliches Plätzchen und schon ging es los. Der Räuber Hotzenplotz fegte über die Leinwand und stahl der Großmutter die Kaffeemühle. Staat und Justiz konnten dem Gesellen nicht habhaft werden. Da meldeten sich Seppel und Kasper zur Stelle. Nach vielen Abenteuern war es endlich geschafft. Der Räuber war gefangen, die Kaffeemühle wieder an Ort und Stelle und alle waren glücklich und zufrieden. In der Pause gab es Spiele und wie es sich gehört auch Popcorn.

Am Ende konnten alle gemeinsam in einem Gespräch noch einmal die Ereignisse Revue passieren lassen. Mit einer gemeinsamen Bastelaktion endete der Nachmittag.