Nudel, Pasta & Co

Alle Jungend und Mädchen, die am 1. Kurstag zum Thema „Kochen und mehr…“ teilgenommen haben waren begeistert bei der Sache. Gleich zu Beginn wurde erst einmal über Nahrung und Ernährung gefachsimpelt.

Die Kinder werden dazu ermutigt ihr Wissen anzuwenden und zu erweitern. Jeder bringt sich ein und gibt sein Bestes. Nach der Theorie wurden verschiedene Fertignudeln gekocht, die dann verkostet wurden.


Dabei konnten die Kinder feststellen, dass es Unterschiede zwischen verschiedenen Nudelsorten gibt. Aber auch die individuelle Kochzeit und Kochart (mit Öl oder ohne, volle Pulle Hitze oder weniger usw.) verändern und beeinflussen den Geschmack. Dann ging es ans Selbermachen. Verschiedene Grundrezepte standen zur Wahl, aber auch bunte Nudeln konnten hergestellt werden. Dazu gab es leckeres Pesto und eine selbst gemachte Tomatensoße. An einem schön gedeckten Tisch wurden dann die Nudeln aufgegessen. Dabei lernten die Kinder wie ein Tisch gedeckt wird und wie man sich dann beim Essen benimmt. Höfliches Fragen und Antworten waren Pflicht.

Das Anreichen der Speisen wurde auf mehrere Arten erklärt. Fazit des Tages: Selbst gemachte Nudeln schmecken um Längen besser als gekaufte. Aber es ist schon eine Knochenarbeit und kostet viel Zeit. Für den Alltag tun es getrocknete Nudeln aus der Tüte. Aber für besondere Anlässe sind die selbst gemachten einfach der Renner.

www.vg4me.de verwendet Cookies, um die Webseite zu optimieren und Ihnen den Besuch angenehm zu gestalten. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Cookies und deren Löschung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich akzeptiere Cokkies von dieser Seite.